Ilvesheim, Hechtring

In Ilvesheim, Hechtring, im Neubaugebiet "Mahrgrund II" haben wir diese Doppelhaushälfte im KfW-60-Standard gebaut. Der Rohbau wurde mit Porenbetonsteinen (Ytong) in 36,5 cm Stärke erstellt. Porenbeton ist ein mineralischer Baustoff mit guten Wärmeisoliereigenschaften, der weitere Dämmmaßnahmen am Mauerwerk überflüssig macht.

Der Keller ist eine sogenannte "Weiße Wanne", eine wasserundurchlässige Betonkonstruktion mit garantierter Dichtigkeit.

Wärme für Warmwasserbereitung und Heizung wird durch eine Luftwärmepumpe gewonnen, unterstützt von einer Solarthermie-Anlage auf dem Dach.

Ansichten

Außen

Innen